The Resource AGB-Korrektur in Dauer- und Langzeitschuldverhältnissen, Lorenz Sylvester Mitterer

AGB-Korrektur in Dauer- und Langzeitschuldverhältnissen, Lorenz Sylvester Mitterer

Label
AGB-Korrektur in Dauer- und Langzeitschuldverhältnissen
Title
AGB-Korrektur in Dauer- und Langzeitschuldverhältnissen
Statement of responsibility
Lorenz Sylvester Mitterer
Creator
Subject
Language
ger
Summary
Die Arbeit beschaeftigt sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen ausnahmsweise eine Korrektur unliebsamer AGB erfolgen kann. Das Gesetz enthaelt - abgesehen von einzelnen spezialgesetzlichen Vorschriften, wie etwa im Versicherungsrecht - keine Regelungen zur Vornahme einer AGB-Korrektur. Gleichwohl kann insbesondere in laengerfristigen Schuldverhaeltnissen ein Korrekturbedarf entstehen. Denn eine Beendigung des Schuldverhaeltnisses ist nicht selten fuer eine Partei mit erheblichen Einbussen verbunden. Ausserdem sind Dauer- und Langzeitschuldverhaeltnisse schon aufgrund ihrer langen La
Member of
Cataloging source
E7B
Dewey number
340
Dissertation note
Dissertation--München, Univ., 2013
Index
no index present
LC call number
K235
LC item number
.M58 2013eb
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • theses
Series statement
Schriften zum Arbeitsrecht und Wirtschaftsrecht,
Series volume
Band 78
Label
AGB-Korrektur in Dauer- und Langzeitschuldverhältnissen, Lorenz Sylvester Mitterer
Publication
Copyright
http://library.link/vocab/branchCode
  • net
Carrier category
online resource
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Cover; Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Abkürzungsverzeichnis; Einleitung; Erster Teil: Korrekturbedarf; A. Erhöhter Korrekturbedarf in Dauer- und Langzeitschuldverhältnissen; I. Tatsächliche Gründe; II. Rechtliche Gründe; III. Langzeitkalkulationen; B. Korrekturbedarf bei formularmäßigen Dauer- und Langzeitverträgen; I. Risiken bei Dauer- und Langzeitschuldverhältnissen; II. Präventionscharakter von Korrekturen; III. Unbillige Benachteiligung erst aus Zusammenwirken mehrerer Klauseln; IV. Gesetzliche Wertungen; V. AGB-Korrektur durch den Kunden; C. Zusammenfassung
  • 2. Besonderheiten bei der Transparenz in Langzeitverträgena) Probleme im Zusammenhang mit der langen Vertragslaufzeit; b) Anforderungen an die Transparenz bei Langzeitverträgen; c) Zusammenfassung; 3. Ausübungskontrolle; III. Einzelne formularmäßige Vorsorgeklauseln; 1. Salvatorische Klauseln; 2. Ersatzklauseln; a) Erste Stufe: Einbeziehungs- und Inhaltskontrolle; b) Zweite Stufe: Ausübungskontrolle; 3. Ersetzungsklauseln; 4. Anpassungsklauseln / Änderungs- und Widerrufsvorbehalte; 5. Freiwilligkeitsvorbehalte; 6. AGB-Gestaltung durch Dritte
  • 4. Reichweite der Inhaltskontrolle, 307 Abs. 3 BGBIII. Ausübungskontrolle; 1. Erforderlichkeit eines zusätzlichen Korrekturmaßstabs; 2. Maßstab der Ausübungskontrolle; a) Einseitiges Leistungsbestimmungsrecht; aa) Vorliegen eines einseitigen Leistungsbestimmungsrechts; bb) Billiges Ermessen, 315 Abs. 3 BGB; cc) Leistungsbestimmung durch Dritte, 317 Abs. 1, 319 BGB; [1] Person des Dritten; [2] Zurechnung des Dritten zum Verwender; [a] Rechtliche Abhängigkeit; [b] Wirtschaftliche Abhängigkeit; [c] Sphäre des Verwenders; [d] Sonderfall: Kommission als bestimmungsberechtigte Dritte
  • Zweiter Teil: Vertragsfunktionale Analyse der AGB-KontrollmechanismenA. Erforderlichkeit einer AGB-Kontrolle; B. Systematik der gesetzlichen AGB-Kontrolle; I. Einbeziehungskontrolle; II. Inhaltskontrolle; 1. Konkretisierung der unangemessenen Benachteiligung in 307 Abs. 2 BGB; 2. Kataloge der 308 und 309 BGB; 3. Transparenzgebot; a) Zweck des Transparenzgebots; aa) Rechts- bzw. Preisklarheit; bb) Verhinderung einer Verschleierung der tatsächlichen Rechtslage; cc) Keine ungerechtfertigten Beurteilungsspielräume zu Gunsten des Verwenders; b) Anforderungen aus dem Transparenzgebot
  • [3] Billiges Ermessen nach 319 Abs. 1 BGBb) Herabsetzung von Vertragsstrafen, 343 BGB; aa) Anwendungsbereich; bb) Herabsetzung der Strafe; c) Ausübungskontrolle nach 242 BGB; 3. Zusammenfassung; C. Sonstige Besonderheiten i. R. d. AGB-Kontrolle; I. Unklarheitenregel des 305c Abs. 2 BGB; II. Verbandsklageverfahren, 1 UKlaG; D. Zusammenfassung; Dritter Teil: Bestehende Korrekturmöglichkeiten; A. Vertragliche Vorsorge; I. Gestaltung von AGB durch den Verwender und Vertragsprinzip; II. Zulässigkeit von vorsorgenden Klauseln; 1. Einbeziehungs- und Inhaltskontrolle
Control code
ocn874166637
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (325 pages)
Form of item
online
Isbn
9783631627693
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
http://library.link/vocab/recordID
.b3331312x
Specific material designation
remote
System control number
  • (OCoLC)874166637
  • ebsco3653041023

Library Locations

    • Deakin University Library - Geelong Waurn Ponds CampusBorrow it
      75 Pigdons Road, Waurn Ponds, Victoria, 3216, AU
      -38.195656 144.304955
Processing Feedback ...