The Resource Australian Law Reform Commission : ein modell für Deutschland?, Julia Anna Bargenda, (electronic resource)

Australian Law Reform Commission : ein modell für Deutschland?, Julia Anna Bargenda, (electronic resource)

Label
Australian Law Reform Commission : ein modell für Deutschland?
Title
Australian Law Reform Commission
Title remainder
ein modell für Deutschland?
Statement of responsibility
Julia Anna Bargenda
Creator
Subject
Language
ger
Summary
Die meisten Länder des Commonwealth sind vom Common Law geprägt. Dieses unterscheidet sich durch seine starre Präjudizienbindung auf den ersten Blick erheblich von dem kontinentalen System des kodifizierten Rechts. In der Praxis sorgt dies aufgrund des erheblichen Umfangs an zu beachtenden Entscheidungen oft für Verwirrung. Zur Harmonisierung wurden Law Reform Commissions gegründet, deren Aufgabe die Reformierung und Verbesserung des Rechts ist. In Deutschland sind diese Institutionen bislang nahezu unbekannt. Die auch in Deutschland zunehmend zu beobachtende Fokussierung auf Urteile der höchs
Member of
Cataloging source
N$T
Dewey number
340/.3/0994
Index
no index present
LC call number
KU470
LC item number
.B37 2012eb
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
Series statement
Frankfurter kriminalwissenschaftliche Studien,
Series volume
Bd. 139
Label
Australian Law Reform Commission : ein modell für Deutschland?, Julia Anna Bargenda, (electronic resource)
Publication
Note
Originally presented as the author's thesis (doctoral)--Universität Frankfurt (Main), 2012
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references (p. xviii-xli)
http://library.link/vocab/branchCode
  • net
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Cover; Vorwort; Inhaltsverzeichnis; Literaturverzeichnis; Abkürzungsverzeichnis; A. Einleitung und Gang der Darstellung; I. Einleitung; II. Kurze Darstellung der Arbeit einer Law Reform Commission; 1. Projekte der Law Reform Commissions; 2. Beispiele; III. Überblick über Law Reform Commissions weltweit; 1. Unterschiede zwischen Law Reform Commissions; 2. Etablierung versus Sparzwänge der öffentlichen Hand; IV. Gang der Darstellung; B. Was ist Law Reform?; I. Einleitung; II. Problematik einer Definition; 1. Versuch einer Definition; 2. Grenzen und Umfang einer Definition
  • 2. "Lawyer ś Law"IV. Rufe nach einer nationalen Law Reform Institution; V. Die Gründung der Australian Law Reform Commission; 1. Der Australian Law Reform Commissions Act 1973; 2. Inkrafttreten des Acts am 1. Januar 1975; VI. Rolle und Funktionen der ALRC nach dem Australian Law Reform Commissions Act; VII. Die Kirby Jahre der ALRC (1975-1984); 1. Die Bedeutung der Öffentlichkeitsbeteiligung für Kirby; 2. Die "Kirby -- Methode"; 3. Ein kritischer Blick; VIII. Die Post-Reform-Ära für Law Reform Commissions; 1. Wandel im öffentlichen Sektor; 2. Verwaltungsmodernisierung- Public Sector Management
  • 3. Die Bedeutung der Form des Rechts für eine DefinitionIII. Ergebnis und Definition; IV. Eine alternative Definition; C. Was ist das Common Law?; I. Einleitung; II. Überblick über die Grundlagen des Common Law; 1. Historische Entwicklung; a) Prä -- normannisches Recht; b) Entwicklung des "gemeinen Rechts"; 2. Entscheidungen als Präjudiz; a) "Doctrine of stare decisis"; b) Richterliche Fortbildung des Common Laws; III. Problematik des Common Law; 1. Grenzen der Rechtsfortbildung; 2. Zeitraubende Recherche; 3. Fehlende Gesamtverantwortung; IV. Schlussfolgerung
  • D. Entwicklung der Law Reform Bestrebungen in EnglandI. Entwicklung im 16. Jahrhundert; II. Entwicklung im 19. Jahrhundert; 1. Benthams Einfluss auf Law Reform; 2. "A Century of Law Reform"; III. Entwicklungen im 20. Jahrhundert; 1. Law Reform durch Committees; 2. Die Idee einer Law Reform Commission of England and Wales; a) "Law Reform NOW"; b) Das "White Paper" von 1965; c) "Nonsens" im Common Law; IV. Gründung der Law Commission of England and Wales; 1. Anforderungen an die Law Reform Commissions; 2. Auf Dauer, in Vollzeit; V. Die Law Commission of England and Wales in der Gegenwart
  • E. Der Weg zur Gründung der Australian Law Reform CommissionI. Einleitung; 1. Das Commonwealth of Australia; 2. Die australische Judikative; II. Law Reform in Australien; 1. Einleitung; 2. Ad hoc Law Reform; 3. Revision und Konsolidierung von Gesetzen; 4. "Lone Rangers"; a) Dr. Hearn ś Code; b) Peden in New South Wales; c) Victoria; d) Tasmanien; 5. Law Reform durch Committees; a) Eine australische Antwort; b) Entwicklungen in den 1960er Jahren; c) Merkmale der australischen Committees; d) Zusammenfassung; III. Gründung von Law Reform Commissions in Australien; 1. Eine neue Ära
Control code
ocn851574095
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (xliv, 258 p.)
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783631633410
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
http://library.link/vocab/ext/overdrive/overdriveId
498918
Publisher number
Best.-Nr.: 263341
Quality assurance targets
not applicable
http://library.link/vocab/recordID
.b33325868
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • (OCoLC)851574095
  • ebsco1299676685

Library Locations

    • Deakin University Library - Geelong Waurn Ponds CampusBorrow it
      75 Pigdons Road, Waurn Ponds, Victoria, 3216, AU
      -38.195656 144.304955
Processing Feedback ...