The Resource Rechtsetzung im Bereich der Wettbewerbsregeln der Europäischen Union und des organisierten Fussballs, Helena Sophia Wirsing, (electronic resource)

Rechtsetzung im Bereich der Wettbewerbsregeln der Europäischen Union und des organisierten Fussballs, Helena Sophia Wirsing, (electronic resource)

Label
Rechtsetzung im Bereich der Wettbewerbsregeln der Europäischen Union und des organisierten Fussballs
Title
Rechtsetzung im Bereich der Wettbewerbsregeln der Europäischen Union und des organisierten Fussballs
Statement of responsibility
Helena Sophia Wirsing
Creator
Subject
Genre
Language
ger
Member of
Cataloging source
E7B
Dewey number
340
Dissertation note
Dissertation--Münster (Westfalen) Universitãt, 2011
Index
no index present
LC call number
KJC6063
LC item number
.W57 2012eb
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • standards specifications
  • bibliography
  • theses
Series statement
Europäische Hochschulschriften = European University Studies = Publications Universitaires Européennes. Reihe II, Rechtswissenschaft = Série II, Droit = Series II, Law,
Series volume
Bd. 5357
Label
Rechtsetzung im Bereich der Wettbewerbsregeln der Europäischen Union und des organisierten Fussballs, Helena Sophia Wirsing, (electronic resource)
Publication
Bibliography note
Includes bibliographical references
http://library.link/vocab/branchCode
  • net
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Cover; Inhaltsverzeichnis; Abkürzungsverzeichnis; Einführung; A) Problemstellung; I. Die zunehmende Bedeutung des Sports innerhalbder Europäischen Union; II. "Weißbuch Sport"; III. Überlegungen in Bezug auf das "Weißbuch Sport"; B) Themeneingrenzung; C) Methodik und Vorgehensweise der Untersuchung; I. Die Wettbewerbsregeln und der Sport; II. Bedeutung der Wettbewerbsregeln für den organisierten Fußball; III. Untersuchung des "Weißbuch Sport"; IV. Möglichkeiten der Sekundärrechtsetzung; D) Zusammenfassende Themenbeschreibung
  • 1. Allgemeiner Aufbau des Sportverbands und Sportvereinsa) Abgrenzung Sportverband und Sportverein; aa) Sportvereine; bb) Sportverbände; b) Aufbau und Verbindung von Sportverband und Sportverein; aa) Historische Entwicklung des Sportverbands- und Sportvereinswesensin Deutschland; bb) Organisation und Aufbau in Deutschland; (1) Pyramidenförmiger Aufbau der Sportorganisation -- Ein-Verbands-Prinzip; (2) Organisationen neben den pyramidenförmigen Organisationsstrukturen; cc) Nationale Sportvereine und nationale sowie internationale Sportverbände; dd) Sinn und Zweck der hierarchischen Organisation
  • B) Anlehnung der Unionsorgane an Definitionen und Wettbewerbskonzepte der Literaturc) Rechtsgedanke der "rule of reason"; 3. Die unionsrechtlichen Wettbewerbsregeln im Einzelnen; a) Das Kartellverbot gemäß Art. 101 Abs. 1 AEUV; b) "Immanenztheorie"; c) Freistellung vom Kartellverbot nach Art. 101 Abs. 3 AEUV; d) Verbot des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung nach Art. 102 AEUV; e) Verhältnis von Art. 101 AEUV zu Art. 102 AEUV; f) Skizzierung der Prüfung potentieller Verstöße gegen Art. 101 AEUV und/oder Art. 102 AEUV
  • G) Art. 103 AEUV -- Ermächtigungsgrundlage für Verordnungen und Richtlinienaa) Grundlegendes zu Art. 103 AEUV; bb) Beispielkatalog nach Art. 103 Abs. 2 AEUV; cc) Gruppenfreistellungsverordnungen; dd) Abgrenzung zu anderen Rechtsgrundlagen; 4. Räumlicher Geltungs- und Anwendungsbereich der Wettbewerbsregeln; 5. Zusammenfassung; B) Sport, Sportverbände und sportliche Regelwerke; I. Sport und Fußball; 1. Der Begriff Sport; 2. Profifußball als Sport; a) Begriff; b) Historischer Abriss über das Phänomen Fußball; II. Organisation der Sportverbände und Sportvereine
  • Teil 1: Unionsrechtliche Wettbewerbsregeln einerseits und Sport, Sportverbände und sportliche Regelwerke andererseitsA) Die unionsrechtlichen Wettbewerbsregeln; I. Entstehung und Entwicklung der Wettbewerbsregeln; II. Struktur und Aufbau der Wettbewerbsregeln; 1. Wettbewerbspolitische Ziele der Union; a) Aufgabe der Gemeinschaft nach Art. 2 EG; b) Ziele der Union nach Art. 3 EUV; c) Binnenmarktkonzept; d) Kein "Tätigkeitskatalog" der Union; 2. Der Begriff Wettbewerb; a) Der Begriff Wettbewerb innerhalb des Unionsrechts
Control code
ocn846951701
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (433 p.)
Form of item
online
Isbn
9783631638392
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
http://library.link/vocab/recordID
.b33328079
Specific material designation
remote
System control number
  • (OCoLC)846951701
  • ebsco3653028612

Library Locations

    • Deakin University Library - Geelong Waurn Ponds CampusBorrow it
      75 Pigdons Road, Waurn Ponds, Victoria, 3216, AU
      -38.195656 144.304955
Processing Feedback ...