The Resource Social networks als Instrument der Personalbeschaffung : Empirische Untersuchung am Beispiel der Deutsche Postbank AG, Moritz Bremer

Social networks als Instrument der Personalbeschaffung : Empirische Untersuchung am Beispiel der Deutsche Postbank AG, Moritz Bremer

Label
Social networks als Instrument der Personalbeschaffung : Empirische Untersuchung am Beispiel der Deutsche Postbank AG
Title
Social networks als Instrument der Personalbeschaffung
Title remainder
Empirische Untersuchung am Beispiel der Deutsche Postbank AG
Statement of responsibility
Moritz Bremer
Creator
Subject
Language
ger
Summary
Untersuchungen zu der Frage, wie Unternehmen mit Facebook oder anderen sozialen Netzwerken Geld verdienen oder beispielsweise den Bekanntheitsgrad ihrer Marke steigern, gibt es reichlich. Diese Studie verfolgt einen anderen Ansatz und untersucht, welchen Mehrwert Unternehmen durch die Nutzung von sozialen Netzwerken im Rahmen des Personalbeschaffungsprozesses generieren können. Hierzu werden zunächst theoretische Grundlagen der Personalarbeit aufbereitet. Im Anschluss werden reale sowie interaktive soziale Netzwerke beleuchtet und ihre potenziellen Mehrwerte für das Recruiting herausgearbeitet
Member of
Cataloging source
N$T
Dewey number
658.3111
Illustrations
illustrations
Index
no index present
LC call number
HF5549.5.R44
Literary form
non fiction
Nature of contents
  • dictionaries
  • bibliography
Series statement
Reihe Social Media
Series volume
Band 9
Label
Social networks als Instrument der Personalbeschaffung : Empirische Untersuchung am Beispiel der Deutsche Postbank AG, Moritz Bremer
Publication
Antecedent source
unknown
Bibliography note
Includes bibliographical references
http://library.link/vocab/branchCode
  • net
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Color
multicolored
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Social Networks als Instrument der Personalbeschaffung; Inhaltsverzeichnis; Abbildungsverzeichnis; Abkürzungsverzeichnis; 1. Einleitung; 2. Definition der Personalwirtschaftslehre und der Personalbeschaffung; 2.1 Eingliederung der Personalbeschaffung innerhalb der Aufgaben der Personalwirtschaft; 2.2 Aufgaben der Personalbeschaffung; 2.3 Methoden der Personalbeschaffung; 3. Von sozialen Netzwerken zu Online Social Networks; 3.1 Begriffsdefinition; 3.2 Struktur und Eigenschaften; 4. Mehrwertpotenziale von Online Social Networks; 4.1 Mögliche Hindernisse; 5. Praktische Anwendung
  • 5.1 Status Quo in der Deutsche Postbank AG5.2 Empirische Untersuchung; 5.3 Beschreibung des Fragebogens und der Stichprobe; 5.4 Ergebnisse des Fragebogens; 5.5 Überprüfung der Hypothesen; 5.6 Reichweite von OSN für das Employer Branding; 6. Handlungsempfehlungen; 7. Schlussbetrachtung; Anhang; Quellenverzeichnis
Control code
ocn890946487
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource
File format
unknown
Form of item
online
Isbn
9783842834224
Level of compression
unknown
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
Other physical details
color illustrations
Quality assurance targets
not applicable
http://library.link/vocab/recordID
.b36396874
Reformatting quality
unknown
Sound
unknown sound
Specific material designation
remote
System control number
  • (OCoLC)890946487
  • ebscoaca3842834225

Library Locations

    • Deakin University Library - Geelong Waurn Ponds CampusBorrow it
      75 Pigdons Road, Waurn Ponds, Victoria, 3216, AU
      -38.195656 144.304955
Processing Feedback ...