The Resource Sonne, Mond und Venus : Visualisierungen astronomischen Wissens im frühneuzeitlichen Rom

Sonne, Mond und Venus : Visualisierungen astronomischen Wissens im frühneuzeitlichen Rom

Label
Sonne, Mond und Venus : Visualisierungen astronomischen Wissens im frühneuzeitlichen Rom
Title
Sonne, Mond und Venus
Title remainder
Visualisierungen astronomischen Wissens im frühneuzeitlichen Rom
Creator
Subject
Language
ger
Summary
Die Geschichte der Wissenschaften ist eine Geschichte der Verbildlichung. Der Band stellt zwei Fallbeispiele frühneuzeitlicher Visualisierungen astronomischen Wissens vor: eine monumentale Spiegelsonnenuhr von 1644 und ein Buch über den Planeten Venus von 1728. Es wird gezeigt, dass eine erfolgreiche Rezeptionsgeschichte unter Umständen weniger von der Korrektheit des visualisierten Wissens abhängig war, sondern vielmehr durch die jeweiligen Strategien der Verbildlichung und Evidenzerzeugung beeinflusst wurde. Die Untersuchung der Problemfelder der ausbleibenden Rezeption und des wissenschaftl
Member of
Cataloging source
EBLCP
Dewey number
942
Index
no index present
LC call number
D57
Literary form
non fiction
Nature of contents
dictionaries
Series statement
Actus et Imago
Label
Sonne, Mond und Venus : Visualisierungen astronomischen Wissens im frühneuzeitlichen Rom
Publication
http://library.link/vocab/branchCode
  • net
Carrier category
online resource
Carrier category code
cr
Carrier MARC source
rdacarrier
Content category
text
Content type code
txt
Content type MARC source
rdacontent
Contents
  • Dank; Einleitung; Die Sonne im Palast. Kardinal Bernardino Spadas; I. Die Galleria della Meridiana im Palazzo Spada; 1. Die katoptrische Sonnenuhr; 2. Die Dekorationen außerhalb des Quadranten; 3. Die Inschriftentafeln; II. Kardinal Spada als Patron Emmanuel Maignans; 1. Die Berechnungshilfen in der Galerie; 2. Die wissenschaftliche Sammlung; 3. Das Traktat Perspectiva horaria; III. Zur Rezeption einer Visualisierungsstrategie; 1. Weitere katoptrische Sonnenuhren; 2. Meridianlinien im Papst- und Fürstenpalast; 3. Die Rezeption der Galleria della Meridiana
  • Die Erforschung der Venus durch Francesco BianchiniI. Die Visualisierung der Venusflecken; 1. Von der Skizze zum Globus; 2. Das Traktat Hesperi et Phosphori; 3. Die Originalzeichnungen der Venusflecken; II. Francesco Bianchini und der portugiesische König Johann V.; 1. Die Suche nach einem Patron; 2. Bianchini unter der Patronage Johanns V.; 3. Die Nomenklatur der Venusflecken; III. Die Evidenz der astronomischen Visualisierungen; 1. Bianchinis Strategien der Evidenzerzeugung; 2. Das Problem der Rotationsperiode der Venus; 3. Zur Rezeption und Bedeutung der Venusforschungen Bianchinis
  • ResümeeAnhang; Abkürzungen; Verwendete Manuskripte; Gedruckte Quellen; Forschungsliteratur; Bildnachweise
Control code
ocn865330467
Dimensions
unknown
Extent
1 online resource (272 pages)
Form of item
online
Isbn
9783050095417
Media category
computer
Media MARC source
rdamedia
Media type code
c
http://library.link/vocab/recordID
.b36398676
Specific material designation
remote
System control number
  • (OCoLC)865330467
  • ebscoaca3050095415

Library Locations

    • Deakin University Library - Geelong Waurn Ponds CampusBorrow it
      75 Pigdons Road, Waurn Ponds, Victoria, 3216, AU
      -38.195656 144.304955
Processing Feedback ...